About Sandmann

Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein. Ich pendel zwischen Liebe, Leben und Autos und komme nicht zur Ruhe. Aber ich arbeite daran.

Nicht unten angekommen…

Nicht unten angekommen…

Die Wege des Herrn sind unergründlich. Manchmal sind es auch die Wege von einfacher gestrickten Utensilien, Deckel von Kühlwasserausgleichsbehältern beispielsweise. Gerade einmal bin ich mit mir und der Welt zufrieden, alles was zu einem endgültigen automobilen Glück noch fehlt, ist ein kleiner Schluck Kühlwasser. Man erinnert sich, das kleckert irgendwo … … ich will das weiterlesen!

Mehr als nur die Autos!

Mehr als nur die Autos!

Da sind ein paar Männer, die teilen eine Leidenschaft. Keine gröhlenden Skatrunden am Freitag Abend, kein chorsingender Sparclub im Landgasthof um die Ecke, keine dickbäuchige Bowlingmannschaft mit peinlichen T-Shirts… nein, hier werden ganz einfach Autos gefahren. Autos, die nicht mehr die allerneuesten sind. Autos, die Geschichten erzählen können und über … … ich will das weiterlesen!

Design – oder nicht sein?

Design – oder nicht sein?

Das ist hier die Frage. Ich muss kurz meinem Neuzeit-Frust Luft machen. Mit ein paar Gedanken über die Autos, die mich so im Alltag umgeben. Natürlich rein subjektiv! Ausgelöst durch ein einige eigentlich nicht nennenswerte kleine Begebenheiten. So wollte ich vorgestern aus dem rundgelutschten silbernen Golf eines Kumpels einige Unterlagen … … ich will das weiterlesen!

Sag doch einfach… JA, ich will!

Sag doch einfach… JA, ich will!

Mein Freund Jan heiratet heute seine Claudia. Auf einem Zweimaster. Das ist ein Schiff. Die beiden wollen mitten auf der windgebeutelten Eckernförder Bucht JA sagen, ich soll das bezeugen und außerdem den Brautwagen stellen. Ich bin jetzt schon ganz seekrank… … ich will das weiterlesen!

Einen kühlen Kopf bewahren

Heute soll die Hitze-Schweiß-Odyssee ein Ende finden. Und erneut erinnere ich mich an das Kieler Audi-Zentrum, wo mir mit meinem alten, dicken Auto schon mehrfach kompetent und relativ preiswert geholfen wurde. Vielleicht erinnert man sich ja auch an mich, ich rufe beherzt an. Mit dem ungläubigen Blick eines Kindes erfahren meine … … ich will das weiterlesen!

Schnittstellen-Theorien

Die Zeiten ohne Chip an Bord sind offensichtlich schon länger vorbei. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Denn die neue Technik, die Elektronik, die in unseren Alltag, unsere Telefone und in unsere Autos einzieht, das Silizium, das den Verkehr nicht zuletzt auch sicherer macht, bietet auch echte Vorzüge. Heute Morgen … … ich will das weiterlesen!