Prolog eines Roadmovies

Prolog eines Roadmovies

Kiel – Colmar – Zürich – Schongau – Hallau – Kiel. Leben auf der Straße und bei Freunden (und in einem preiswerten Etap-Hotel an der französischen Grenze). Ein Besuch bei Michi. Ein Besuch bei Stefans heiligen Hallen. Ein Besuch bei Remo. Alles fotografisch hochwertig dokumentiert 🙂 Folgen Sie uns in vier schräge Tage auf der Straße. Demnächst in diesem Theater… … ich will das weiterlesen!

Willkommen eisreiches Tauwetter!

Willkommen eisreiches Tauwetter!

Alle reden von der Klimakatastrophe und der globalen Erwärmung, während ich mich langsam daran gewöhne, jeden, aber auch wirklich JEDEN Morgen des Holsteiner Winters meine Treppenstufen herunterzuschliddern, Schnee zu schaufeln, die Scheiben des V8 freizukratzen und meinem selbstgehackten, einst gewaltigen Holzstapel beim Schrumpfen zuzuschauen… Laut Wetterbericht soll ab heute erstmal alles anders, also wärmer, werden. Super, da lege ich mich doch gleich postwendend auf der überfrorenen Eisbahn vor meinem Haus auf die verschnupfte Nase und mache mich aufrappelnd und ein letztes mal (Weihnachtslieder pöbelnd) ans morgendliche Freikratzen der Scheiben. Und verfasse einen Abgesang an den Winter. Vielleicht hilft es ja. … ich will das weiterlesen!

Audi, oh audio – boselos, Sie verstehen?

Wo einst der gemeinsame Alltag stattfand, gähnt nun ein tiefes, schwarzes Loch. Dieses Loch versucht Mann mit allerhand Provisorien zu füllen, um sich abzulenken, um weiterzumachen, um klar zu kommen. Vieles lässt sich kitten, und bevor ich nun in Tränen ausbreche bemühe ich mich um Ersatz. … ich will das weiterlesen!