Prosecco Cadillac

Mit Tanz in den Mai

Mit Tanz in den Mai

WAAAHAHAHAAAAA“ *klirr* „lass das doch mal!“ … *gacker* „Ey JÄÄÄÄÄNSSSSS was das für ein geiles Auto da vor der Tür hä?“ *rück, knarz* „JÄÄÄÄÄÄÄNSSSSSS?“ „nu lass den doch mal die grillen doch grad schenk ma lieber was nach“ *gluckgluck* „Dange. Pröhösterchen ♫“ „Prohoost“ *kliingg* „Jungs was‘ mit euch nochn Bier?“ *klopfklopf* „N’Abeeend…. 🙂 Na hier is ja was los. Das ist ein 1969er Cadillac, cool oder? Damit will ich morgen auf ein Treffen nach Lensahn…“ … „AH GEIIIIIL da bissu ja!“ – *gluckgluck* „wadde ma, hast du nicht Lust uns ans Hindenburgufer ssu fahren?“ „Prooooooost!“ „HAHAHAAAAAAA WAAAHHHH“ „Stößcheeen ♫“ – „Klar, warum nicht? Macht euch fertig und dann rein in die gute Stube…“ „YAYYYYY EEECHT???“ *schrei* rumpel polter „Los jetzt Mädelssss„…..

Dasss totaaal nett von dir!

Kennen Sie diese Menschen?

Kennen Sie diese Menschen?

„Mach ich doch gern…“ – „Ey du bis soooooo n nedder Nachbar! Voll geiles Auto was ist das jetzt? Is ra riiiisig“ „Cadillac DeVille“ *raschel* „KUCK MA DIE KISSEEEEEEN!!! 😀 AAAHAHA sind die GEIIIL!!!!“ *knautsch* „Proohoost!“ „wa has du das Bier mitgenommen bissu blöd mach keine Fleckn!“ *hick* „neee ich pass auf“ … wuwuwuwu broooooooohhhhmmAAAHHHHH“ *schreiiiii* *gacker* „mahaaa GEIIIIL ist der geil wie der KLINGT!!!“ „nu rück mal ich sitz mein Nachbarn ja schon fast aufm Schoß“ *hick* „oooaaaah die HAUBE!“ *gluckgluck“ „und Fensterheber ey schon damals!“ *siiiirrrr* *rrrrrrr* *siiirrrrrrr* „was das nochmal fürn Modell ich muss das morgen meim Sohn sagen was jetzt? N willi? De. Wa?“ „DeVille…. wo müsst ihr denn hin da unten am Wasser?“ – „Stück weiter noch, da is Tanz in den Mai“ „geil sssu dritt vorn der is echt riesich“ gullergullerguller „Boah das‘ Cruising, so, nech? Cruising jetzt.“ „oooaaahhhh ich komm nich über die Kissen weg die sind voll geil“ *tuff* *streichel* „gib mal bisschen Gas wie klingt der dann?gullergullerBROOOOOOO *schreiii* „WAHAHAAAAAA“ *eskalier* „YAYYYYYYY“ *gröhl*

besser als busfahren auf jeden Fall

besser als busfahren auf jeden Fall

MUUUHAHAHA“ „schnurch“ *hust* „oaahr das war das Highlight des Aabns echt du bester Nachbar du“ „machsu noch n Bild von uns vor dem… was‘ das nochmal? Für Facebook das muss Lennart unbedingt sehn!“ – *klonk* „Na klar, baut euch mal vor dem Wagen auf. Und lächeeeeeln…“ „hahahaaaaaa!“ „hihiiiiii“ „WAAAHHHHHAHAH“ „hallööööööö ♫“ *klick* „ey sssoooo geil wir gehn jetzt tanzen und Tanz ey danke das war richtig geil!“ „Gern :-)“ „bis dahaaaann!“ „ey diese Kissen willich auch“ *taptap* *kling* „hasstu auch n GLAS mitgenomm??“ „PROOHOOOST!“ *tapptapp* *murmel* *brummel* „ey die KISSEN!“ … *leiserwerdend* „was war dasjetz fürn Auto…?

*windweht*

Ich mag meine Nachbarinnen und deren Freunde 🙂 Der Mike fährt einen Commodore A. Cool. Jetzt aber ab ins Bettchen, auch wenn es erst 7 Uhr ist. Und wie bekomme ich bloß dieses Fernlicht wieder aus?

Sandmann


HIER die Vorgeschichte

und HIER geht es nicht HARM-los weiter 🙂

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Sandmann

Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein. Ich pendel zwischen Liebe, Leben und Autos und komme nicht zur Ruhe. Aber ich arbeite daran.

12 Responses to Prosecco Cadillac

  1. LarsDithmarschen says:

    Hey Sandmann,

    ich kann mir die Situation sehr gut vorstellen :D. Hattest du ein wenig Angst um die Innenaustattung des Cadillacs?
    Ich bin ja eigentlich immer Fahrer, wenn es mal unterwegs geht. Und da ist mir eines aufgefallen – betrunkene Mädels sind viel lustiger und besser drauf, als betrunkene Jungs. Wobei die meistens eh so viel bechern, dass ich sie dann nicht mehr mitnehme. Ich möchte auch nicht unbedingt ätzende Körperflüssigkeiten auf meinen Ledersitzen wiederfinden. Aber die Mädels sind meist nur angeheitert und sorgen dann für richtig Stimmung im Auto. Dann werden auch schon mal meine „alten“ Lieder, die ich höre, laut mitgesungen. An der Ampel dann meist mit runtergedrehten Fenstern. Als wir neulich in Pahlen waren – es wurde schon wieder hell draußen – schliefen nachher aber alle. War wohl zu anstrengend.
    Übrigens, die Dame, die mich nach der Größe meines Autos fragte, habe ich nie wieder getroffen bis jetzt. Aber einen Zollstock habe ich trotzdem im Kofferraum ;-).

    „And he’s trading in his Chevy for a Cadillac ack ack ack“ *sing*

    Ich bin ab Morgen auf mit einem „Kreuzer“ unterwegs. Allerdings auf der Ostsee :D.

    Schöne Grüße
    Lars

    • Sandmann says:

      ♫ you wanna knooow by no-hoooooowwww ♫

      Stimmt, ich lars irgendwo, du seist auf Studienfahrt, du junger Hahn du 🙂 Viel Spaß da, falls du irgendwo Netz hast und das liest.

      Die im Cadillac anwesenden Damen und Herren waren zwar ausgelassen, haben sich aber tadellos benommen und auch weder was verkleckert noch anderweitig beschmutzt. Wenn der Pegel schon SO hoch gewesen wäre hätte ich das Transportangebot nicht ausgesprochen. Die Rache des Marc K. würde mich mein Leben lang verfolgt haben (ist das vollendete Vergangenheit?)

      Gestern Abend habe ich entdeckt, dass du auch n Blog hast 🙂 Fein, ich wünschte dass ich auch mit 18 losgelegt hätte, dann könnte ich heute allein von den google-Treffern leben 😀 Aber als ich volljährig wurde gab’s das Internet in seiner heutigen Form noch nicht, das ging erst 1994 langsam los…
      Rock it.
      Und werde nicht seekrank

      Sandmann

      • LarsDithmarschen says:

        Hey Sandmann,

        ich bin von der Studienfahrt wieder da. Ich bin nicht seekrank geworden und der Kapitän hat uns gelobt. Wir waren auf einer „einsamen“ Insel, in Sonderborg, in Damp und in Eckernförde. Allerdings war meine „wasserfeste“ Kleidung nicht wasserfest und ich habe mir eine schöne Grippe zugezogen. Hmpf.

        Ich bin übrigens erst seit 2009 online. Eigentlich noch gar nicht mal soo lange. Und irgendwie sind Computer immer noch nicht so sehr meine Freunde ;-).

        Ich werde nun schauen, dass ich mir das Fieber vom Hals schaffe.

        Schöne Grüße
        Lars

        • Sandmann says:

          Ay Lars,

          seit 2009 online? Also seit 5 Jahren, seit du 13 bist? Ist doch fein, ich habe erst angefangen mit Computern als ich 21 war, und das Internet ist ja auch noch keine 20 Jahre alt….. so gesehen…

          Dann werd mal deine Grippe wieder los. Ich huste auch seit ein paar Tagen munter vor mich hin und bin heute sogar zu müde, noch den dritten Cadillac Blog fertig zu schreiben. Na ja, ich hab ja keinen Zeitdruck 🙂

          Rocken wir die neue Woche

          Sandmann

          • LarsDithmarschen says:

            Hey Sandmann,

            seit ich dreizehn bin, stimmt :D. Das Internet kam kurz vor dem Kauf des Cabrios. Aber wenn ich nun schon 8-jährige bei facebook sehe, finde ich das doch ein wenig zu früh.

            Meine Grippe hat mir gestern Nacht nochmal gezeigt, dass sie noch nicht vorbei ist. Die ganze Woche ist man nicht seekrank geworden, und wenn man zwei Tage nach der Ankunft schlafen will, zeigt die Grippe mit einem „Haha, so kommst du mir nicht davon!“, dass sie anderes geplant hat.

            Die Woche wird auf jeden Fall gerockt. Es scheint Sonne :D.

            Schöne Grüße
            Lars

  2. SteffenG says:

    *gullerguller*
    Hach, so ein langhubiger V8 hat schon was.

    Steffen

    • Sandmann says:

      Ay Steffen,

      in der Tat….. Ich hänge seit dem bei mobile.de rum und bin ziemlich beruhigt, dass alle infrage kommenden Fahrzeuge jenseits meines Budgets UND meiner Vernunft liegen. Noch.

      Sandmann

  3. Snoopy says:

    Und du hast wirklich keine Angst vor Marc K. ?
    Ich habe einem Freund mal geholfen seinen Commodore zu reinigen. 😉

    • Sandmann says:

      Ay Snoopy,

      DOCH na klar hab ich Angst vor Marc, das weiß er auch 🙂
      Aber das ist die Versicherung, den Wagen tatsächlich auch sauber und sorgenfrei (und vollgetankt) wieder abzugeben, was mir tatsächlich gelungen ist. Aber das ist eine andere Geschichte 😉

      Sandmann

  4. Daemonarch says:

    Betrunkene Frauen sind schlimmer als Naturkatastrophen!

    • Sandmann says:

      Ay Daemonarch,

      na, geht… 😉 Soooo betrunken waren die Ladies nicht, sie haben ja erst vorgeglüht. Und ich habe sie nicht nach Hause kommen hören, das war auch schon mal anders 🙂
      Hier ist regelmäßig hinten auf der Terasse was los, und das „schlimmste“ dabei ist dann lautes Gegacker und laute Lacher. Die finde ich wunderbar. Wenn ich bedenke, dass es in diesem Land Nachbarn gibt, die sich gegenseitig die Wurst vom Teller klagen, gewalttätig ihren Grenzzaun verteidigen oder sich sogar wegen Fallobst gegenseitig umbringen!!! lobe ich mir meine Ladies. Ich kann mir keine besseren Nachbarinnen vorstellen 🙂

      Sandmann

  5. Daemonarch says:

    Da hast du wohl auch wieder recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein bisschen Mathematik: *