Verfall der alten Werte…

Von Daemonarch

Hallöchen allerseits…
Verwilderte EinfahrtHeute mal etwas abseits der Straße und des Automobils, aber dennoch eng damit verbunden… Inspiriert von Sandmanns früherem Artikel über die verfallene Tankstelle fiel mir ein, das es doch sowas auch bei uns gibt, und  ich auch schon früher Fotos davon gemacht hatte. Die folgende Bilderreihe ist vom 23.08.2006, also nicht wirklich aktuell. Die hier abgebildete Tankstelle war soweit ich mich erinnern kann eine freie Tankstelle, die bis ca. 1990 an der Auffahrt zur A2 von Dortmund Mengede richtung Waltrop lag. Dann wurde der Straßenverlauf geändert, die Straße wurde zur Sackgasse und somit der Tankstelle die Existenzgrundlage entzogen. Die auch kurz darauf zumachte. Ich erinnere mich noch daran, das ich für meinen Vater  damals dort Zigaretten geholt hatte, ich hatte ja damals noch keinen Führerschein…

Kaum vorstellbar die Zeiten, als es an Tankstellen maximal Zigaretten, Eis am Stiel  und die notwendigen Autoersatzteile wie Glühlampen, Keilriemen  und Reifen gab.

Altes Schleppdach der Zapfsäulen

Aus dem Wildwuchs heraus___________________________________________________

Heute hat jede noch so kleine Tanke eine Auslage wie früher eine amerikanische Mall, von der Tiefkühlpizza bis zum Neutronenbeschleuniger kriegt man alles, was man (nicht) braucht, dafür ist mit den gängisten oben genannten Autoersatzteilen meist Essig, logisch, wie soll man drei  Sorten Zündkerzen bereithalten, wenn man jeden Tag vierhundert Sorten Zeitschriften einpflegen muss? Ich möchte heute auf jeden Fall kein Tankwart Kraftstoffserviceheadcoordinant mehr sein!

Grüner PlatzNach fast 20 Jahren hat sich die Natur auch dank einiger Vandalen und Obdachlosen die Anlage praktisch komplett zurückgeholt. Im Sommer muss man schon sehr gut drauf achten, im Vorbeifahren noch etwas erkennen zu können. Im Inneren befinden sich noch einige Technikteile, und auch eine alte Matratze, die wohl einst müden Obdachlosen als Unterlage diente. Hier eine Reihe von Bildern :

____________________________________________________

Moderne Kunst?Werkstatt

_____________________________________________________

Eingestürztes DachVergehende Innereien____________________________________________________

Etwas melancholische Gedanken kommen über einen angesichts des dargebotenen Verfalls. Ich persönlich frage mich, warum die Anlage nicht längst abgerisssen wurde, da sind sie bei uns in Dortmund sonst nicht so zimperlich…

Vandalismus a.k.a. Moderne kunstEhemaliger Kassenraum

_____________________________________________________

Immerhin ist der Zustand ja mittlerweile so ernst, das spielende Kinder sich dort Tetanus oder schlimmeres einfangen könnten…

Zerstörtes DachWas vom Tage übrig blieb...

______________________________________________________

Zähne der ZeitBald ist es weg

______________________________________________________

Wüster KrempelGrad der Zerstörung

____________________________________________________

Der Abriss wäre eine ErlösungDennoch ein schönes Beispiel, wie die Natur in beeindruckender Zeit menschliches Schaffen bedeckt und dem Erdboden gleichmacht. Interssierten sei hier auch die Dokureihe „Zukunft ohne Menschen“ ans Herz gelegt, wo eindrucksvoll gezeigt wird, wie sich unsere Errungenschaften ohne uns halten würden.

Ich hoffe die Bilder gefallen euch… der nächste Beitrag wird sich auch wieder um das Automobil drehen!

Daemonarch

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

9 Responses to Verfall der alten Werte…

  1. Sandmann says:

    Bester Daemonarch,

    so RICHTIG endgültig cool wärst du jetzt, wenn du am Wochenende mal hinfährst und mit deinem Auto ein paar Szenen nachstellst… tanken… bezahlen… paar Colas kaufen… Inspektion… 😀
    Das wär doch mal was…

    Schönes Wochenende!
    Sandmann

  2. Daemonarch says:

    Jau, das wär was, leider kommst du da mit dem pkw gar nicht mehr rein…
    Die Einfahrten sind versperrt, und der ehemalige Zapfsäulenbereich ist derartig zugewachsen, da ist nicht mehr dran zu denken.

    • Sandmann says:

      Komm schon! Sperren lassen sich umfahren, und den Zapfsäulenbereich… dafür komme ich sogar mit meiner Dolmar Kettensäge vorbei?! Dschungelcamp 2011. Ich bin ein Blogger, holt mich hier raus!!!! 😀

      Sandmann

  3. Daemonarch says:

    Jaaaa, aber ohne den Wildwuchs lohnen sich die Bilder ja nich..

    Okay, ich guck die Tage, wenn die Welt hier mal nicht untergehen sollte nochmal dort vorbei.

  4. Sascha says:

    Moin 🙂

    Ich mag solche Orte. Halte mich da bei gelegenheit auch gerne auf 🙂

    Ich möchte euch mal folgende Seite ans Herz legen, sehr interressant 🙂

    http://www.lost-places.com/

  5. Daemonarch says:

    Von Prora hab ich auch einige Bilder… 😉

    Das traurige daran, früher gab es dort schonmal eine große, prächtig laufende Jugendherberge – ich glaube in den 90ern…
    Leider wurde diese durch miese spekulationsgeschäfte mit den immobilien dort in den Ruin getrieben, diese story hat mir jemand vom Prora-Museum erzählt… 🙁

    • Sandmann says:

      Ups?
      Eigentlich müssten wir da mal für eine Nacht hin, schön in ein Jugendherbergszimmer, und dann Nachts in den alten verfallenen Nazi-Flügel… *grusel*

      Sandmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein bisschen Mathematik: *