Kapitel 01 – Die Ankunft

Das wäre geschafft. Lust auf mehr? HIER kommen sie zur nächsten Episode!

Sag es auch den anderen...
Pin It

14 Responses to Kapitel 01 – Die Ankunft

  1. Marlboroman says:

    Ave Sandmann,

    erstes Einrücken war bei mir am 01.10.1981 der Fall!
    Ich glaube war die Nachschubausbildungskompanie 7/10.
    Ich Depp hatte mich vorab schon auf 4 Jahre verpflichtet!
    Also war leider nichts mit entkommen nach 15 Monaten.
    Nach 3 Monaten gings zur Panzerjägerkompanie 300 als Stabsdienstsoldat.

    Naja, warten wir mal ab, was in Deinem Comic noch so kommt, vielleicht kann ich noch den einen oder anderen Kommentar abgeben 🙂

    Grüßle,

    der Marlboroman

    • Sandmann says:

      Ay Marlboromann,

      ich hatte das Glück, nach der Grundausbildung in die Kompanieführung zu kommen und der Fahrer vom Hauptmann zu werden. Und wenn ich nicht fahren musste, habe ich Comics gezeichnet und Kaffee gekocht. Das war schon ganz okay.
      Aber das werdet ihr ja noch alles zu lesen bekommen 🙂
      Ich freu mich auf entsprechende Erlebnisse von dir und allen anderen, die dabei waren…

      Sandmann

  2. Markus1975 says:

    Hey Jens

    Einfach nur geil!
    Ich war zwar aus verschiedenen Gründen nicht dabei (wir sprachen schon einmal darüber 😉 ), aber der Comic läßt mich eines wieder wissen. Ich HABE etwas verpaßt und heute ärgert es mich doch etwas, daß ich nicht dabei war.
    Ich hätte mich eh nicht entscheiden können wo ich denn nun lieber gewesen wäre. Bei den Waffen oder bei den Fahrzeugen. Hm. Ich finde beides toll.
    Ich bin auf weitere Teile schon echt gespannt. Wäre eigentlich schon etwas für unseren Marc vom Com. Ist ja innerlich noch immer ein „Grüner“ 🙂
    Dieser Abtrünnige fährt jetzt A8. 😉

    V8 mäßige Grüße

    Markus

    • Sandmann says:

      Ay Markus,

      na wenn dich der erste Tag schon begeistert, dann warte mal ab, was in den Wochen danach alles passiert. Abgründe. Und du kennst das ja – alles wahr, nichts übertrieben. Na ja, größtenteils 😉 So oder so mal wieder ein Tagebuch der tatsächlichen Gegebenheiten.

      Verdammt, das ist über ZWANZIG JAHRE her. Himmel, es wird dringend Zeit für eine echte Midlife-Crisis! 😯

      Zum A8… abtrünnig möchte ich das nicht nennen. Im Kern ist das ein V8, der Motor ist fast identisch und der Wagen ist einfach wesentlich moderner und kommoder. Ich selbst hatte ein Jahr einen, du erinnerst dich, und ich empfand das als eine großartige Erfahrung.
      Aber ich mag den spröden Charme unserer Diva… Wir haben viele viele Kilometer vor uns, wir beide. Zwei mal nach Berlin und zurück in diesem Monat und einmal in die Schweiz. Geiiil…

      Sandmann

      • Markus1975 says:

        Oha!

        Mein lieber Mann. Das nenne ich Kilometer schrubben. Hehe
        Was machen die Teile bei Deiner Diva, um einmal kurz umzuschwenken. LLRV wird heute bei mir in der Firma gereinigt (Balistol und gut). Brauchst Du Motormäßig noch mehr?

        V8 mäßige Grüße

        Markus

  3. Sandmann says:

    Ay Markus,

    im Moment läuft der V8 einwandfrei. Ob es an der Temperatur liegt?

    Insgesamt brauche ich BOSCH Kappen und Finger, einen neuen Rippenriemen mit Spanner, der Klimakondensator muss gelötet werden und das Getriebe benötigt neues ATF. Aber das mache ich alles neu, sobald das Wetter besser wird, wohl gemeinsam mit Retter Tom 🙂

    Sandmann

  4. calimero says:

    Aaaaahhhhhhh unglaublich 😀
    Nicht unsympathisch, aber ich bin noch immer froh, daß ich nicht hin musste! Ich bin gespannt auf die nächsten Seiten!!!

    Abel

    • Sandmann says:

      Du darfst gespannt sein. Ich habe gestern Abend noch weitere gescannt, ich muss mal schauen an welchem Tag ich die immer bringe. Montag würde sich ja anbieten 😀

      Sandmann

      • calimero says:

        Gimme reason to be 🙂
        Geil geil. Ist ein bisschen wie früher, als ich mich auf die wöchentliche neue Folge TKKG gefreut hab!
        Abel

        • Sandmann says:

          Das Gute ist: Ich habe noch einen riesigen Haufen Material. Ich muss das nur ein bisschen überarbeiten, 21 Jahre sind nicht spurlos am Humor vorbeigegangen 🙂

          Sandmann

  5. Daemonarch says:

    Ich liebe es!

    Ich möchte meine Bundizeit auch nicht missen, hab einige amüsante Typen kennengelernt, darunter nen Freund fürs Leben…

    Nicht auszudenken was gewesen wär wenn ich verweigert hätte, ich hätt mir beim rasieren nicht mehr in die Augen sehen können!
    BTW : 3/203 Panzerfahrschule Hemer!

    • Sandmann says:

      Hemer? Wo ist das denn??? 🙂
      Das bedeutet, du darfst Panzer fahren? Ich habe es nur bis zum LKW Führerschein gebracht, und den hab ich verfallen lassen. Ich Idiot.

      Der 12-Zylinder vom Leopard war schon sehr beeindruckend. Ich war ja in der INST, hab die also repariert und auch die ganzen Laster geschweißt…

      Sandmann

  6. Daemonarch says:

    Panzer fahren..dürfen?? Kann ich nur von träumen!
    Ich war in der Fahrschul-Inst und hab an Kradmelder-Eierfeilen geschraubt, das für jemanden ohne jegliche Erfahrung damit aber ganz erfolgreich.

    Unsere Kaserne wurde ja vor einigen Jahren geschlossen und zum Landesgartenschau-Gelände umfunktioniert.
    Obwohl ich Grundi in der Panzertruppe gemacht hatte, hab ich keine Ahnung wie so’n Leo2 von innen aussieht.
    Ich wollte mir ja aufm Tag der offenen Tür den ausgestellen mal von innen anschauen, aber immer wenn ich mich gerade dahinschleichen wollte, gabs wieder igendwas zu tun. 🙁

    Bund halt! Aber irgendwie witzig! Über 300 Langzeitgelagerte Kampfpanzer, fast alle Kannibalisiert um mit müh und Not 5 Ausbildungspanzer am Kacken zu halten….
    Im Verteidigungsfall wären wir dank BW-Bürokratie sowas von am Allerwertesten gewesen!!!

    • Sandmann says:

      Ay Daemonarch,

      ICH weiß auch nicht, wie ein Panzer von innen aussieht. Auch wenn ich offiziell KFZ-Panzer-Schlosser war. Dafür habe ich aber schweißen gelernt, LKW repariert und auch den betreffenden Führerschein gemacht. Aber das kommt noch 🙂

      Zur Verteidigungsbereitschaft der Truppe wage ich keine Prognose. Als ich damals da war ist der Golfkrieg ausgebrochen. Da sah das schon alles recht verteidigend aus… Und Materialverschwendung – oha. Egal.

      Sandmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein bisschen Mathematik: *