Comix

Wir kommen!

Da hab ich ja was angerichtet… kaum erwähne ich im näheren Umfeld, dass ich im Keller meine alten Comix aus den 90ern wiedergefunden habe – da werde ich schon genötigt, die alten Schinken wieder auszugraben und zu veröffentlichen. Aber warum eigentlich nicht?

Wenn damals, rund um die Truppe „Der stürmische Norden„, schon alle anderen (außer mir) den Weg des kommerziellen Comiczeichners eingeschlagen haben… dann zünde ich halt ein bisschen später und nutze Verbreitungsplattformen, von denen wir damals nur träumten 🙂

Klicken Sie die Bilder an, um auf die entsprechenden Unterseiten zu gelangen. Und nehmen Sie die fehlende Perfektion der teils recht schrägen Geschichten nicht zu ernst. Es waren die trockenen 90er, ich war jung und noch nicht vielen Leuten auf den Schlips getreten.

Hoffentlich Hubraumversichert?

Dieter

Der kleine Dieter geht mit seiner pädagogisch fortgebildeten Mutter durch die Stadt und rechnet nicht mit dem großvolumigen V6 von Sandmanns Ford Granada. So ein Doppelvergaser kann ganz schön was saugen, sag ich Ihnen…

Das Bild anklicken, um weiterzulesen.

_

Autoabsurditäten, Tendenz steigend.

Autowelten

Vom Schrauben unter dem alten Taunus bis zu den Urlaubs-T-Shirts. Ich sammel einfach drauf los, die Zeit des Jagens ist schließlich vorbei 🙂 Aber vorsicht, Sie könnten hier und da den Witz nicht verstehen. Ich weiß ja selbst nicht immer, was ich damals gemeint habe…

Das Bild anklicken, um weiterzulesen.

 

Montag Morgen.

Montag Morgen

Er hat sich tatsächlich so ähnlich zugetragen, damals, als ich noch Auszubildender bei der Hagenuk in Kiel war und kurzfristig von meiner Freundin und Nachbarin verlassen wurde. Wie viel kann ein einzelner Mann ertragen?

Das Bild anklicken, um weiterzulesen.

 

Physikalische Kalauer.

Physikalauer

Das hat man nun von seiner Ausbildung und seinem Studium noch überbehalten. Ein gewisses Grundverständnis für naturwissenschaftliche Zusammenhänge und alte Zeichnungen, angefertigt während der Berufsschule und der Vorlesungen. Vielleicht nicht ausnahmslos für alle verständlich 😀

Das Bild anklicken, um weiterzulesen.

 

Rollende Rache.

Rollende Rache

Schon wieder das 1975er Granada Coupé, wer kennt es nicht? Diesmal sind Örg und Boots auf Vergeltungsmission, weil sie es leid sind, dass ihr Eigenheim unter der Entleerung der… aber sehen Sie selbst. Übrigens der letzte Klassiker aus der leicht… nun… fäkalen Zeit, danach wurde ich seriöser…

Das Bild anklicken, um weiterzulesen.

Ein Jahr Grundwehrdienst

Bundeswehr

Wer da war, wird vieles wiedererkennen, wer nicht da war wird vielleicht einiges nicht verstehen und wer nie hin muss, wird es vermutlich nicht vermissen. Folgen Sie mir durch Disziplin, Ungehorsam, Ausbildung und Kummer. Woche für Woche…

Das Bild anklicken, um weiterzulesen.

Sag es auch den anderen...
Pin It

6 Responses to Comix

  1. Marlboroman sagt:

    Echt klasse!
    Finde ich echt oberaffengeil 😉
    Mehr davon 😛

    Yipiejajey

    Marlboroman

    • Sandmann sagt:

      Danke Cowboy!
      Ich werde scannen und gar eines Tages wieder zeichnen…? Ach nee, ich mach lieber Fotos…

      Sandmann

      P.S.: Mach ein Leerzeichen vor die Emoticons, dann werden auch kleine Bildchen draus 🙂

  2. SteffenG sagt:

    Hi Jens,

    tolle Sache das! Warum nicht wieder zeichnen? Ich hörte, das soll entspannen, wenn man nicht davon leben muss. 😉

    Steffen.

    • Sandmann sagt:

      Ay Steffen,

      das kann ich dir sagen: Es ist dermaßen zeitaufwändig, dass man es in diesem Umfang, wie du ihn hier siehst, nur machen KANN, wenn man davon lebt. Als Student oder Auszubildender war das noch ne andere Nummer… 😐

      Für so eine ganze Seite brauchst du (mal abgesehen von den Ideen) locker zwei volle Tage. Sieht einfach aus – ist es aber nicht…

      Na, wir wollen mal sehen. Meinen ganzen Zeichenkram habe ich noch immer, und ich bin schließlich 15 Jahre reifer. Eigentlich müsste man die Qualität des Humors noch ein bisschen… nun… weniger infantil hinbekommen, oder? 😉

      Sandmann

  3. Daemonarch sagt:

    Das ist ja echter high-quality Stoff!

    Dagegen sind die „Werke“ von Brösel billigster Gossenschmand!

    Da schlagen ja Talente aus dir hervor, die ungeahnt wie begeisternd sind!

    • Sandmann sagt:

      Nun nun, junger Mann.

      Der Herr Feldmann mag seine beste Zeit gehabt haben, aber es wäre vermessen, meine Zeichnungen qualitativ auch nur in die Nähe des Werner Imperiums zu stellen. Dafür fehlt mir ein bisschen die Routine 🙂

      MEIN Vorteil wiederum: Ich erlebe noch immer einen Haufen zeichenbaren Stoff…

      Sandmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein bisschen Mathematik: *