Ascher Mittwoch

„Du der Moder is fertich“. Seit 336 Stunden lagert meine Zündapp am Kieler Südfriedhof bei Timurs Schaffensstätte. Der sagenumwobene Carsten© hatte sich nahezu uneigennützig ihres maladen Triebwerks angenommen. Jetzt kommt eine Whatsapp, dass wir sie wieder zusammen bauen können. Hm. Ich wäre am Mittwoch in Kiel, Timur? Adrian? Habt ihr … … ich will das weiterlesen!

Möp hin, Bus zurück

Ab heute wird es erstmal zweirädrig 🙂 Die (vermutlich) legendäre „Herr S. ist 50 und wir fahren wieder mit den Mofas nach Dänemark“ Tour steht an, und meine 1963er Zündapp Super Combinette 433 scheppert und klappert mehr, als sie sollte. Das sorgt mich angesichts der Etappe quer durch das Pølserland, … … ich will das weiterlesen!

Typ 43 mit 51 über 750!

In einer idealen Welt besitzt man zwei coole alte Autos, fährt die hier und da und hat ein erfülltes Leben. In der realen Welt sind es fünf oder mehr desolate, nur bedingt fahrbereite Schleudern 😀 Das Leben ist eigentlich viel ZU er(be)füllt, der Tag könnte gern 26 Stunden haben und … … ich will das weiterlesen!

Krawall-Combinette

Im Grunde meines Herzens bin ich kein Motorradfahrer. Ja, ich hab die Scheine, alle, ohne PS Begrenzung. Aber auf einem Zweirad vermisse ich die weichen Sitze, die Wärme aus der Heizung, die gute Musik aus dem Radio. Es ist ein ganz anderes Reisen auf einem Motorrad, und ich habe da … … ich will das weiterlesen!

Vollmond 1994

Abgebogen in eine andere Zeit. Es ist einer dieser grauen Wintertage. Heute wird es gar nicht richtig hell, und auf dem Weg zurück nach Kiel sackt die Dunkelheit schon wieder auf den Horizont wie eine schwere Wolldecke. Ich habe heute Abend nichts mehr vor, mein Auto ist angenehm überheizt und … … ich will das weiterlesen!

Vadders HU Ballade – 3

Finale. Schrauben auf dem Aldi-Parkplatz „𝄞 Meister Winfried war ein Schmied, ein guter noch dazu. ♬ Er beschlug der Hufen vier bei einem Pferd im Nu.“ Caspar hat gut singen. Der soll mal lieber einen Schmied ranholen der sich mit dem Passat 35i statt mit Pferden auskennt. Hufeisen mögen Glück … … ich will das weiterlesen!

„Ein Wagen, wie Sie ihn sich wünschen!“

Mit Vorkriegstechnik und Variantenreichtum auf Platz 2 der deutschen Zulassungsstatistik – wovon Opel heute nur träumen kann, gelang den Rüsselsheimern in den frühen 60ern quasi „aus der Hüfte“. Der Opel Rekord P2 konnte mit vier Karosserieformen punkten und avancierte zur Referenz in der Mittelklasse. Mit dem gut motorisierten Coupé erschloss … … ich will das weiterlesen!

Hinter den Fenstern

9:00 Uhr, Kiel „Aber das ist doch viel umweltfreundlicher, wenn du Papas Auto mit dem Zug holst. Sonst müssen wir später mit zwei Autos parallel fahren. Finde ich doof.“ Das halbfinnische Fräulein Altona hat klare Vorstellungen von Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz. Das ist natürlich gut, in meinem Fall bedeutet das ein … … ich will das weiterlesen!

Zurück zu den Wurzeln

Sich mal was trauen.

Alle bisherigen Autos waren wie die dunkelhaarige Ornithologin mit der dicken Brille. Geträumt hast du immer von der kleinen blonden Schwedin.
25 Jahre später triffst du sie, sie sieht immer noch super aus und sie ist Single. … ich will das weiterlesen!