Über Sandmann

Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein. Ich pendel zwischen Liebe, Leben und Autos und komme nicht zur Ruhe. Aber ich arbeite daran.

“Ein Wagen, wie Sie ihn sich wünschen!”

“Ein Wagen, wie Sie ihn sich wünschen!”

Mit Vorkriegstechnik und Variantenreichtum auf Platz 2 der deutschen Zulassungsstatistik – wovon Opel heute nur träumen kann, gelang den Rüsselsheimern in den frühen 60ern quasi “aus der Hüfte”. Der Opel Rekord P2 konnte mit vier Karosserieformen punkten und avancierte zur Referenz in der Mittelklasse. Mit dem gut motorisierten Coupé erschloss … … ich will das weiterlesen!

Der Pate – Teil IV

Der Pate – Teil IV

Zwei metallene Auspuffrohre unter einem Oldtimer erzählen Geschichten von Klang, Verbrennung und Kraft. Sie singen die Ballade der zwei Zylinderbänke, in denen kontrolliert ein Benzin-Luft-Gemisch zur Explosion gebracht wird. Das Ergebnis wird zum einen uneffektiv in Bewegung umgesetzt, zum anderen nach hinten blubbernd aus dem Rohr gedrückt. Soweit der Pathos. … … ich will das weiterlesen!

Der Biss ins Pony

Der Biss ins Pony

Die zweite Version des Ford Mustang rollte mit reduziertem Vollgas in das Ölembargo. Das Mittelklasse Pony verkaufte sich dennoch gut, und nach Jahren der Häme leckt sich die Fangemeinde inzwischen die Finger nach Lee Iacoccas Wurf. Vor allem, wenn es ein so seltenes Exemplar wie die King Cobra von Alex … … ich will das weiterlesen!

Dem eigenen Weg folgen!

Aus dem Titel geht gar kein altes Auto hervor…? Oder irgendwas mit Felgen? 😀 Keine Sorge, es geht um Autos. Also, auch. Ich hab eine verrückte Reise gemacht und bin mit meinem Lieblingswein quer durch die Republik in eines der besten deutschen Weinbaugebiete gefahren. Da habe ich ein italienisches Moped … … ich will das weiterlesen!

Capri – wie es euch gefällt

Capri – wie es euch gefällt

Einem Schreibfehler hat Dirk Matuszewski den Schnäppchenpreis seines Ford Capris zu verdanken. Trotzdem war das Fahrzeug leider in einem desolaten Zustand. Aber aufgeben war keine Alternative. Was der Mann im Laufe der Zeit reingesteckt hat, übersteigt den Marktwert mehrfach! Doch heute fährt er sportlich und zufrieden mit seinem extrem seltenen, … … ich will das weiterlesen!

Gutës muss Reifen.

Gutës muss Reifen.

Jetzt wird’s total verrückt. Also zumindest für diejenigen von euch, die in der Vergangenheit an meiner Ganzjahresreifenmacke und einigen schlimmen Alufelgen schier verzweifelt sind 😀 Heute drehe ich den Spieß um! Auf meinem frisch erworbenen Citroën XM stecken gute Ganzjahresreifen auf gar nicht so hässlichen Alufelgen. Auf seltenen Alufelgen, mal … … ich will das weiterlesen!

Citroën XM – Seilschaften

Citroën XM – Seilschaften

Ich höre euch. “Wirf den Kahn weg!” oder “die Franzosen bauen doch nur Scheiße”. Noch besser: “Siehste, warum machst du nicht erst den Benz fertig bevor du dir so ein Himmelfahrtskommando unter den Hintern klemmst?”. Und warum solltet ihr das sagen? Womöglich, weil mir nur eine Woche nach der Zulassung … … ich will das weiterlesen!

Pallas Schwëbeteilchen

Das ist wie ein Sog. Aus Versehen ein Auto im Netz finden und schlecht schlafen. Mail schreiben, kommunizieren, mehr angeboten bekommen als erwartet. Und *schnipps* findet man sich auf der Zulassungsstelle wieder und beantragt ein Kurzzeitkennzeichen. Grummel. Ich reise heute mit der tschu-tschu-tschu-die-Eisenbahn nach Berlin, einfache Fahrt. Dort empfängt mich … … ich will das weiterlesen!

Das verflixte dritte Mal

Das verflixte dritte Mal

Alles hat seine Zeit. Deine Freundin ist plötzlich deine Exfreundin. Es vergeht etwas Zeit, und dann kommt ihr wieder zusammen, weil ihr die guten Seiten an euch vermisst habt und wirklich nicht alles schlecht war. Nach einiger Zeit ist alles erneut doof und ihr trennt euch ein zweites Mal. Und … … ich will das weiterlesen!

Wassermänner im Regen

Wassermänner im Regen

Knack. Knirsch. Schab. Die Knochen eines norddeutschen Mannes in seiner Lebensmitte machen komische Geräusche, wenn der dazugehörige Körper einen Teil des Tages vornübergebeugt in einem Motorraum verbracht hat. Dieser Motorraum ist geräumiger als so mancher Ganzkörperscanner am Flughafen und hey – man entdeckt darin ähnlich Absurdes, was da nicht sein … … ich will das weiterlesen!

Hubwinkel-Advokaten

Hubwinkel-Advokaten

Hub-Schiebedächer waren für mich bisher einfach nur… da. Ein feines Extra, wenn es schon drin ist. Ein Extra, das ich aber auch nicht vermisse, wenn es eben nicht drin ist. Unwichtig. Oft mit Gaffer abgeklebt weil undicht. Spannend werden Schiebedächer, wenn sie nicht mehr schieben. In Helmuts Fall macht der … … ich will das weiterlesen!

Große Klappe – viel dahinter!

Große Klappe – viel dahinter!

Chevrolet führte heimlich, still und leise in den frühen 60ern den Chevy II ein. Der konventionelle Wagen war im Mittelklassesegment als Kombi ein richtiger kleiner Laster. Funktioniert das Konzept noch heute? Ich bin mit dem einem 50 Jahre alten Chevy Nova II Stationwagon, diesem blauen Raumwunder, in sein „Revier“ gefahren … … ich will das weiterlesen!

Generationswechsel

Generationswechsel

Neuwagen sind nicht meine Welt. Kombis eigentlich auch nicht. Ich mache da eine Ausnahme, denn die kleinen und großen Menschen um mich herum sollen es komfortabel, sicher und geräumig haben. Deshalb haben wir vor sieben Jahren gemeinsam einen (für meine Verhältnisse) hochmodernen Mercedes 220 CDI der Baureihe S 210 auf … … ich will das weiterlesen!

Helmut und Funkenmariechen

Es ist kalt in diesem Januar, also eigentlich kein Schrauberwetter in Kiel. Aber ich will das rauchsilberne Dickschiff irgendwann mal auf der Straße haben, also mache ich mir warme Gedanken (das kann ich sehr gut), stülpe mir die Schrauberklamotten über den Körper und werfe mich bei norddeutschen 2 Grad in … … ich will das weiterlesen!